Verpackungen aller Art, für verschiedene Produkte

wie Schmuck, Bücher, Schokolade und vielem mehr.


Hallo Werklfreunde,

Vatertag steht bald wieder vor der Tür. Gerne wird zu diesem Anlass dem Papa mit Süßem oder einem Gutschein gedankt. Als kleine Idee habe ich heute eine raffinierte Verpackung, in der ihr euer Vatertagsgeschenk optimal und schön verpacken könnt.

Ein Farbkarton in Marineblau mit den Maßen 20 cm x 28 cm bildet die Grundlage für unser Verpackung. Schneidet euch dieses Maß mit dem Papierschneider zurecht und falzt die schmale Seite bei 5 cm und bei 15 cm. Nun dreht ihr euren Farbkarton nach rechts und falzt nochmals bei 5 cm, 10 cm, 18 cm und 23 cm. Den Papierschneider können wir nun zur Seite legen. Jetzt brauchen wir eine Schere, mit der wir die Ecken wie auf dem Bild unten abschneiden bzw. schräg schneiden.

Die vier Ecken runden wir mit der Triostanze ab, das lässt die Verpackung harmonischer wirken. Für die nächsten Falzlinien benötigen wir ein Lineal und ein Falzbein. An den 4 Diagonalen messen wir uns jeweils die Mitte und ziehen mit Lineal und Falzbein eine Linie in die Ecke. Zum besseren Verständnis schaut euch die Bilder unten an. An den beiden Seitenteilen messen wir uns jeweils 1,5 cm und bilden die Falzlinie indem wir die Linie schräg zur Ecke führen. Im Anschluss können wir alle Falzlinien falten (s. unten).

Damit die Verpackung zusammenhält, brauchen wir eine Banderole. Dafür habe ich das Designerpapier Meer der Möglichkeiten ausgesucht. Wir schneiden uns hier einen Streifen mit den Maßen 7 cm x 24,5 cm und kleben auf ein Ende an der Rückseite einen Streifen Abreißklebeband. Wir ziehen das Klebeband ab, legen die Banderole um die Verpackung und kleben die Enden der Banderole nicht zu fest, aber auch nicht zu locker zusammen.

Nun kommen wir schon zur Verziehrung. Dafür passt die gestreifte Kordel aus der Produktreihe Meer der Möglichkeiten perfekt. Wir binden die Kordel um die Banderole. Aus einem Farbkarton Savanne habe ich mit der Big Shot und den Framelits Raffiniert bestickte Rahmen ein Stück ausgestanzt. Für den Vatertag oder allgemein zum Geburtstag oder ähnlichem eignet sich das Stempelset Mannomann sehr gut. Für diese Verpackung habe ich den Motivstempel mit Vater und Kind und den Spruch „Ein guter Vater ist ein Mann für alle Fälle“ gewählt. Mit den Stempelkissen Memento und Marineblau lässt sich das perfekt abgestimmt aufstempeln.

Den letzten Schliff bekommt unser Etikett mit einem Anker aus den Metall-Accessoires Ahoi. Diesen Anker kleben wir mit einem Miniklebepunkt auf. Das fertige Etikett klebt ihr zum Abschluss mit Dimensionals auf die Banderole auf und schon habt ihr euer fertiges Projekt. Nun noch beliebig füllen und schon könnt ihr es verschenken!

Viel Spass beim Nachbasteln!

Bis nächste Woche

Eure Petra

Die Produkte, die ihr für diese Verpackung benötigt, könnt ihr gerne bei mir bestellen:

  • Papierschneider 152392
  • FK Marineblau 106577
  • FK Savanne 121685
  • Designerpapier Meer der Möglichkeiten 149481
  • Stempelkissen Marineblau 147110
  • Stempelkissen Memento 132708
  • Stempelset Mannomann 150229
  • Triostanze 146320
  • Falzbein (Papierfalter) 102300
  • Stanzformen Raffiniert bestickte Rahmen 149638
  • Gestreifte Kordel 149483
  • Metall-Accessoires Ahoi 149482
  • Dimensionals 104430
  • Miniklebepunkte 103683
  • Abreißklebeband 138995

In diesem Blogeintrag zeige ich euch, wie ich meine Babyboxen anfertige. Diese Boxen kann man als Geschenkschachtel, für zum Beispiel Babyschuhe zur Geburt, gestalten. Auch für andere Anlässe lässt sich diese Idee umwandeln. Und alle Produkte welche Ihr dazu benötigt findet Ihr hier.

Wir beginnen mit der Grundbox. Hierfür nehmen wir einen Farbkarton (hier Currygelb) und schneiden ihn auf die Maße 21 cm x 21 cm zurecht. Ringsum falzen wir nun die Kanten bei 4 cm. Als nächstes schneiden wir die Seiten wie auf dem Bild unten ein. Damit man die Box später gut aus der Banderole ziehen kann, brauchen wir noch zwei Einkerbungen. Dafür falzen wir eine kleine Markierung (oben und unten) bei 10,5 cm. Nun stanzen wir mit der Handstanze Kreis 1 1/2″ jeweils eine kleine Einkerbung heraus. Abreisklebeband an den Seiten anbringen und zusammenkleben. Abreisklebeband ist die sauberste und schnellste Variante um zusammenzukleben. Flüssigkleber kann hier verschmieren und braucht länger zu trocknen.

Für die Banderole um die Grundbox benötigen wir 2 DINA4 Farbkartons (hier in Waldmoos). Einen Farbkarton schneiden wir zunächst auf die Maße 13,3 cm x 26,2 cm zurecht und falzen diesen bei 2,5 cm, bei 6,6 cm, bei 19,6 cm und bei 23,7 cm. Aus dem zweiten Farbkarton schneiden wir ein Rechteck mit den Maßen 13,3 cm x 12 cm. Auf die Rückseite dieses Rechtecks kleben wir oben und unten einen Streifen Abreisklebeband und ziehen einen Streifen gleich ab. Dieses Rechteck kleben wir nun an ein Ende des anderen Stücks der Banderole (Achtung Farbkarton sollte sich ca. 1 cm überlappen).

Anschließend legen wir die Banderole um die Grundbox, ziehen den Streifen des Klebebands ab und kleben die Banderole zusammen. Nicht zu locker, aber auch nicht zu streng kleben, damit sich die Grundbox gut aus der Banderole schieben lässt.

Jetzt können wir mit der Verzierung loslegen. Hier hab ich das Designerpapier „Im Dino-Land“ ausgewählt. Aus diesem Designerpapier schneiden wir ein Quadrat mit den Maßen 12 cm x 12 cm zurecht und kleben dieses wiederum mit Abreisklebeband auf die Banderole. Aus dem Farbkarton Currygelb schneiden wir einen Streifen mit 12 cm x 4 cm und stempeln darauf den Schriftzug „Willkommen kleiner Schatz“ aus dem Stempelset „Wild auf Grüße“. Mit der Handstanze 1/2 “ Kreis einen kleinen Kreis aus Waldmoos ausstanzen und in dem Streifen einen kleinen Kreis stanzen. Mit Kreisen und Leinfaden verzieren und mit Dimensionals auf das Designerpapier aufkleben.

Fertig ist die Geschenkschachtel! Eine weitere Möglichkeit wäre auch den Namen des Babys darauf zu stempeln. Hierfür eignet sich das Stempelset „Aus der Kreativwerkstatt“ 148195.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Eure Petra

Notwendige Produkte

Die Produkte, die ihr für diese Babybox benötigt, könnt ihr gerne bei mir bestellen:

  • Papierschneider 152392
  • FK Waldmoos 133683
  • FK Currygelb 131288
  • Stempelkissen Waldmoos 147111
  • Designerpapier Im Dino-Land 149589
  • Stanze Kreis 1 ½“ 138299
  • Stanze Kreis ½ “ 119869
  • Abreisklebeband 138995
  • Dimensionals 104430
  • Leinenfaden 104199
  • Stempelset Wild auf Grüße 151577

Hier zeige ich euch noch ein paar andere Variationen, die ich schon ausprobiert habe:

Hallo Werklfreunde,
heute zeige ich Euch, wie man eine Explosionsbox mit dem Schneidebrett anfertigen kann. Für viele Anlässe, wie z. B. Hochzeit, Geburtstag, Geburt, Taufe usw., ist das ein ideales Geschenk. Ihr könnt Geld oder Gutscheine so optimal in Szene setzen.
Unten seht ihr die Materialliste. Dann fangen wir mal an!


explosionsbox werklspass

Wir benötigen als erstes einen Farbkarton in der Größe 30 cm x 30 cm (hier Schiefergrau). Nehmt euer Schneide- und Falzbrett zur Hand und schneidet euch einen Farbkarton zurecht und falzt ihn bei 10 cm und bei 20 cm. Einmal drehen und nochmals bei 10 cm und 20 cm falzen. So ist der Farbkarton nun in 9 gleichgroße Ecken aufgeteilt.


Anschließend schneidet die Seiten wie auf dem Bild mit der Schere ein. Die Diagonalkanten könnt ihr super mit dem Schneidebrett schneiden. So bekommt ihr eine exakt gerade Kante.

explosionsbox werklspass
explosionsbox werklspass

Nach dem Einschneiden dreht ihr euren Farbkarton um und biegt die gefalzten Seiten nach innen. Somit haben wir die Schnittkanten innen und das sieht am Schluss einfach schöner aus. Nun ein paar Streifen Abreisklebeband, wie auf dem Foto gezeigt, aufkleben. Achtung auf die große Lasche könnt ihr gleich auf beiden Seiten Klebeband befestigen, das brauchen wir dann später. Dann klebt ihr die Seiten zusammen.

explosionsbox werklspass
explosionsbox werklspass

Der Deckel für unsere Explosionsbox wird aus einem Farbkarton (hier Rokokorosa) mit der Größe 14,2 cm x 14,2 cm gefertigt. Ringsherum bei 2 cm falzen. So bleibt ein Quadrat in der Mitte mit 10,2 cm x 10,2 cm übrig. Unsere Explosionsbox hat die Maße 10 cm x 10 cm. Somit hat der Deckel etwas Spiel und passt mit 2 mm größer prima auf die Box. Seiten einschneiden und Deckel zusammenkleben.

explosionsbox werklspass

Nun kann es mit der „Verziehrung“ los gehen. Ich habe für diese Box das Thema „Geburtstag“ gewählt. Für die Seitenteile nehme ich Farbkarton in Flüsterweiß mit den Maßen 8,5 cm x 8,5 cm und Designerpapier InColor Rokokorosa in 7,5 cm x 7,5 cm. Das Designerpapier klebt ihr am besten wieder mit Abreisklebeband oder Foto Tapes auf die weißen Quadrate und anschließend auf die vier Außenseiten der Explosionsbox. Für den Deckel nehmen wir ein abgeschnittenes graues Dreieck von der Grundbox. So geht Resteverwertung bei mir 😊 Dreieck auf 9 cm zuschneiden und Diagonale abschneiden. Den Spruch „Zum Geburtstag alles Glück der Welt“ aus dem Stempelset „Schmetterlingsglück“ mit der Stempelfarbe Rokokorosa aufstempeln. Nun Dreieck auf den Deckel kleben, am besten wieder mit Abreisklebeband. (Tipp von mir: Ich klebe fast alles mit Abreisklebeband, Flüssigkleber kommt bei mir nur bei speziellen Verpackungen zum Einsatz, da mit Abreisklebeband keine Trocknungszeit nötig ist und nichts verschmieren kann.) Als Blüte habe ich das große Gänseblümchen ausgesucht. Hier habe ich je ein Stück in den Farben Flüsterweiß, Schiefergrau und Rokokorosa ausgestanzt. Mit dem Aufhebhelfer (Falsstifteinsatz) können die Blütenblätter nach innen gebogen werden. Mit den Dimensionals jetzt alle 3 Blüten zusammenkleben. Das ergibt einen plastischen Effekt. Für den extra Schliff noch einen facettierten Glitzerstein in die Mitte der Blüte aufkleben. Zum Abschluss der Deckelverzierung kleben wir noch ein 12 cm langes Rüschenband Rokokorosa auf.

explosionsbox werklspass
explosionsbox werklspass
explosionsbox werklspass
explosionsbox werklspass
explosionsbox werklspass
explosionsbox werklspass
explosionsbox werklspass
explosionsbox werklspass

Für die Verzierung der Innenseiten schneiden wir uns ein Quadrat mit 9 cm x 9 cm zurecht. Schneidet dieses in der Diagonale auseinander und schon habt ihr zwei Dreiecke, die ihr innen aufkleben könnt. Die zwei Seiten, die stehen bleiben werden nun mit einem weißen Fotokarton beklebt. Schneidet einen Fotokarton Flüsterweiß in den Maßen 9,9 cm x 19,8 cm zurecht und falzt diesen bei 9,9 cm (also in der Mitte). Eine Seite hat das Maß 10 cm x 10 cm. Ich nehme jeweils einen Millimeter weniger, damit nichts übersteht, sieht einfach schöner aus. Bevor wir den Farbkarton aufkleben, bestempeln wir diesen aber erst nach Belieben. Ich habe mir hier das Stempelset „Music from the heart“ ausgesucht und den Anfang des Lieds „Happy Birthday to you“ aufgestempelt. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Zum Schluss noch eine kleine Zierschachtel mit der Big Shot ausgekurbelt und mit der Schmetterlingsstanze verziert und fertig ist das gute Stück.

explosionsbox werklspass
explosionsbox werklspass  e
explosionsbox werklspass
explosionsbox werklspass
explosionsbox werklspass

Hoffe ihr kommt mit meiner Anleitung zurecht. Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden.
Viel Spaß beim Nachbasteln.
Eure Petra


Für diese Explosionsbox wurde folgendes Stampin Up-Material benötigt, das ihr gerne bei mir bestellen könnt:

  • FK Schiefergrau (Bogen aus dem Neutralfarbenset 30,5 cm x 30,5 cm 146999)
  • FK Rokokorosa 150888
  • FK Flüsterweiß 106549
  • Designerpapier InColor 2019-2021 149617
  • Stempelkissen Rokokorosa 150080
  • Stempelkissen Memento 132708
  • Stempelset Schmetterlingsglück 149098
  • Stempelset Music from the heart 151674
  • Stanze Gänseblümchen 143713
  • Stanze Schmetterlingsduett 148523
  • Papierschneidemaschine 152392
  • Aufhebhelfer 144107
  • Abreißklebeband 138995
  • Mini-Dimensionals 144108
  • Facettierte Glitzersteine 144142
  • Minizierschachtel Stanzform 150644

Hier noch weitere Variationen