Beiträge

ich habe wieder zwei neue Werklboxen für euch zusammengestellt. Die Werklbox Frühlingsgrüße enthält alle Materialien, um drei tolle Projekte zu gestalten. Ihr werklt mit mir einen Notizblock mit Kugelschreiber, eine Geburtstagskarte im Frühlingslook und zu guter Letzt faltet ihr mit mir einen kleinen Rahmen mit einer bestimmten Falttechnik, die ich euch zeige.

Ihr findet auf meinem YouTube-Kanal bzw. auf dieser Internetseite das dazugehörige Video, damit ihr mit Anleitung diese Projekte kinderleicht nachbasteln könnt.

Hier geht´s zum Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Werklbox eignet sich als Geschenk zu Ostern, zum Geburtstag, als Mitbringsel oder einfach so für eine kreative Auszeit.

Möchtest du auch so eine Box haben? Zum Preis von 10,- Euro kannst du dir diese in meinem Shop bestellen.

Einfach hier klicken

https://www.werklspass.de/shop/gewerkeltes-von-mir/werklbox-fruehlingsgruesse/

Ich wünsche euch viel Spaß damit.

Eure

Hallo Werklfreunde,

schön, dass ihr auch diese Woche meinem Blogeintrag folgt. Heute habe ich für euch ein superleichtes und superschnelles Projekt. Ob als Geburtstagsgeschenk, einfach mal um „Danke“ zu sagen oder „Gute Besserung“ zu wünschen. Mit diesem Blumenstecker kann man jede Blume aufpeppen.

Wir schneiden uns aus einem Farbkarton, ich habe hier Lindgrün ausgesucht, ein Stück mit den Maßen 7 cm x 13 cm. Damit die Ecken schöner aussehen, runden wir diese noch ab. Am besten geht das mit der Triostanze.

Im nächsten Schritt stanzen wir uns große und kleine Schmetterlinge mit der Stanze Schmetterlingsduett in Lindgrün aus. Ich habe noch als Eyecatcher drei kleine Schmetterlinge in Pfauengrün ausgestanzt. Diese Schmetterlinge kleben wir mit Miniklebepunkten auf den vorbereiteten Farbkarton. Am besten bringt ihr die Miniklebepunkte nur an der Mitte der Schmetterlinge an, dann könnt ihr die Flügel später hochklappen. Das sieht sehr schön aus.

Nun stanzen wir uns ein Etikett für jede Gelegenheit mit der Handstanze aus und bestempeln dieses mit einem Spruch unserer Wahl. Ich habe mir den Spruch „Danke von Herzen“ aus dem Stempelset Schmetterlingsglück ausgesucht. Ein kleiner Schmetterling rundet das Etikett ab. Mit Dimensionals kleben wir das Etikett auf den Farbkarton auf.

Als Stecker nehmen wir einfach einen Schaschlikstab. Damit unser Blumenstecker noch mehr her macht, schneiden wir uns ein Band mit 30 cm Länge (hier Geschenkband mit Häkelbordüre in Pfauengrün) und binden eine kleine Schleife um den Schaschlikstab. Zum Abschluß fixieren wir den Stab an der Rückseite unseres Farbkartons mit Tesafilm und fertig ist der Blumenstecker. Bestimmt freut sich jeder über so eine persönliche Botschaft. Auch mit Kindern kann man dieses Projekt toll verwirklichen.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Bis nächste Woche

Eure Petra

Die Produkte, die ihr für diesen Blumenstecker benötigt, könnt ihr gerne bei mir bestellen:

  • Papierschneider
  • FK Lindgrün 147012
  • FK Pfauengrün 150886
  • FK Flüsterweiß 106549
  • Stempelkissen Pfauengrün 150886
  • Triostanze 146320
  • Stanze Schmetterlingsduett 148523
  • Stempelset Schmetterlingsglück 149098
  • Stanze Etikett für jede Gelegenheit 144668
  • Geschenkband mit Häkelbordüre Pfauengrün 149751
  • Dimensionals 104430
  • Miniklebepunkte 103683

Im letzten Beitrag habe ich euch gezeigt, wie man eine Milchtüte als Handyhalter upcyclen kann. Dazu haben wir den unteren Teil der Milchtüte verwendet.

Heute zeige ich euch, wie man den anderen Teil, also den Drehverschluss, optimal für eine kleine Verpackung z. B. für eine Gesichtsmaske oder einen Gutschein benutzen kann.

Als erstes schneiden wir aus der Milchtüte den Verschluss quadratisch aus und legen ihn auf die Seite. Im Anschluss schneiden wir uns aus einem Farbkarton Ziegelrot ein Stück in der Größe 10,5 cm x 14 cm aus. Wir falzen dieses Stück in der Längsrichtung bei 9,5 cm und schneiden anschließend die Diagonale ab. Achtung der 1 cm muss stehen bleiben. (s. Bild unten) Nun stanzen wir mit der Handstanze Wellenkreis 1 1/8 “ ein Loch. Jetzt werden noch die Ecken an der Falzkante abgeschrägt und Klebeband aufgeklebt. Klebeband aber noch nicht abziehen.

Im nächsten Schritt schneiden wir aus einem Farbkarton Flüsterweiß unsere Grundverpackung. Wir halbieren dafür den Farbkarton bei 10,5 cm und falzen bei 9,5 cm. Nun drehen wir das Papier nach rechts und falzen bei 14 cm und bei 28 cm. Bei 29 cm schneiden wir das Papier ab. Nehmt eine Schere zur Hand und schneidet die Kanten wie auf dem Bild unten zurecht. Auf die Kanten könnt ihr auch schon Abreißklebeband aufkleben, aber noch nicht abziehen. Jetzt nehmen wir unser ziegelrotes Dreieck zur Hand und kleben es auf das weiße Stück (s. unten). Das Dreieck ist unser „Verschlussdeckel“.

Als Designerpapier habe ich das Designerpapier Vintage-Flair ausgesucht. Hier schneiden wir uns ein Stück mit den Maßen 13,5 cm x 9 cm zurecht. Wir nehmen wieder unsere Grundverpackung zur Hand und falzen die Kanten. Das Designerpapier legen wir nur auf (noch nicht kleben) und zeichnen die Aussparung des Wellenkreises auf das Designerpapier nach. Mit der Wellenkreisstanze stanzen wir einen Kreis in das Designerpapier. Danach schieben wir den Verschluss durch das Loch und kleben diesen an der Rückseite mit Abreißklebeband fest. Nun können wir das Designerpapier auf die Grundverpackung ebenfalls mit Abreißklebeband aufkleben.

In der Mitte der Grundverpackung stanzen wir uns noch eine Öffnung mit der Wellenkreisstanze, damit man den Inhalt später besser aus der Verpackung ziehen kann. Um die Grundverpackung fertigzustellen, ziehen wir das Klebeband ab und kleben die Seitenteile zusammen. Mit dem Drehverschluss kann man die Verpackung schließen.

Für die Verziehrung habe ich ein „Etikett für jede Gelegenheit“ mit der Handstanze aus FK Flüsterweiß ausgestanzt und mit dem Spruch „Wie schön, dass es dich gibt“ aus dem Stempelset Herbstanfang bestempelt. Ein Stück Geschenkband mit Häkelbordüre in Ziegelrot mit 4 cm gibt der Verpackung noch den letzten Kick 😊. Also 4 cm abschneiden und am Ende mit Abreißklebeband zusammenkleben. Mit den Dimensionals kleben wir dieses Band hinter das Etikett und auf die Rückseite des Etiketts werden ebenfalls Dimensionals aufgeklebt, damit der plastische Effekt entsteht. Etikett noch auf die Verpackung aufkleben und fertig.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Bis bald

Eure Petra

Die Produkte, die ihr für diese Verpackung benötigt, könnt ihr gerne bei mir bestellen:

  • Papierschneider 152392
  • FK Ziegelrot 150890
  • FK Flüsterweiß 106549
  • Stempelkissen Ziegelrot 150086
  • Stempelset Herbstanfang 145171
  • Designerpapier Vintage-Flair 149497
  • Stanze Wellenkreis 1 1/8“ 146138
  • Stanze Etikett für jede Gelegenheit 144668
  • Abreisklebeband 138995
  • Dimensionals 104430
  • Geschenkband mit Häkelbordüre Ziegelrot 149705